Megbízható, minőségi kutat szeretne, rejtett költségek nélkül? Akkor a legjobb helyen jár! Vegye fel velünk a kapcsolatot a megadott elérhetőségek egyikén!
Milyen lépései vannak a kútfúrásnak? Tudjon meg minél többet a kútfúrás rejtelmeiről!

WWW.KUTFUROK.HU

 

MIÉRT ÉRDEMES MINKET VÁLASZTANIA?

Megbízhatóság és precizitás.

Professzionális felszerelés, munkaeszközök.

Több évtizedes tapasztalat és szakértelem.

Összeszokott csapat.

Schritte beim Brunnenbau

Schritte beim Brunnenbau

 

1. Auswahl des richtigen Brunnenbohrmeisters

Sie werden bestimmt auch nach mehreren Brunnenbauer fragen: was sie vorschlagen, zu welchem Preis sie arbeiten, wie lange der Brunnenbau dauert usw. Es ist wichtig, den richtigen, eine Fachprüfung besitzenden Brunnenbauer auszuwähleni.

2. Abstimmung der Art des Brunnens

Wie möchten Sie die Wassergewinnung: aus Grundwasser oder Schichtquelle? Dabei muss man die Bodenstruktur und die Lage der Wasserschichten beachten.

3. Bodenuntersuchung 

Nach Bedarf sondiert der Brunnerbohrmeister die Bodenstruktur und die Lage der Boden -und Wasserschichten.

4. Brunnenbohrung 

Der gewünschte Brunnen wird von uns ausgebohrt. Die Dauer der Bohrung hängt im Großen von der Bodenstruktur und der Tiefe des Grundwassers abl.

5. Pumpversuch 

Im Laufe des Probepumpens wird die Sandgrenze festgestellt, die nicht übertreten darf, sonst macht der feine Sand, der den Filter verstopft und dort verdichtet, den Brunnen unbrauchbar.

6. Reinigung des Brunnens

Eine natürliche Filterzelle wird vom Brunnenbauer ausgebildet.

7. Gut zu wissen

Der komplette Ausbau eines Brunnens wird in der Regel innerhalb von ein - zwei Tagen durchgeführt, er kann aber wegen unvorhergesehener Umstände und Hindernisse wie steiniger Erdschicht, wesentlich verzögern.

 

Natürliche Filterzelle

Der erstellte Brunnen muss gründlich gereinigt werden und durch fachgerechtes Pumpen muss eine sog. natürliche Filterzelle ausgebildet werden. Die Wasserförderung ist in kleinerer Abflussmenge zu beginnen.

Nachdem das Wasser sich geklärt und die Betriebswasserhöhe sich eingestellt hat, darf der Abfluss erhöht werden, bis die erwünschte Wasserergiebigkeit anderthalbfach wird. Während des Pumpens müssen die Abflussmenge und die Wasserhöhe des Brunnens mindestens jede Stunde gemessen werden.

Diese Daten sind zum Antrag auf Genehmigung nötig. Nach dem Bau eines Brunnens ist die Untersuchung der Wasserqualität auf jeden Fall anzustellen, man kann nur so bestimmen, zu welchem Zweck das Grundwasser verwendet werden kann.

 

Möchten Sie einen eigenen Bohrbrunnen?

Suchen Sie unser Unternehmen auf! Betrauen Sie uns mit der Brunnenbohrung!